Über GRID

GRID Lucerne ist ein Netzwerkverbund in der Rechtsform eines Vereins von Unternehmen in den Bereichen ICT und Digitalisierung aus unterschiedlichen Branchen, der Hochschule für Wirtschaft Luzern, der Wirtschaftsförderung Luzern und dem Technopark Luzern.

GRID Lucerne verbindet die beteiligten Unternehmen hinsichtlich der Themen Aus- und Weiterbildung sowie Kompetenzbündelung und der Schaffung einer gemeinsamen Kultur. Trotz eines möglichen Mitbewerberdrucks begegnen sich alle Mitglieder mit Achtung und Anerkennung und verfolgen gemeinsam das Ziel, die Zentralschweiz durch die Vernetzung der Kompetenzen und einer äusserst wirtschaftsunterstützenden Politik zu einer führenden Digitalisierungs- und ICT-Region der Schweiz zu entwickeln.

Ziele

Das Ziel, die Zentralschweiz zu einer der führenden ICT-Regionen der Schweiz zu machen, in der die beteiligten Unternehmen offen zusammenarbeiten, wird durch folgende Punkte unterstützt:

Austausch von Erfahrungen und Know-how

Lernen von anderen Marktteilnehmern und Branchen

Lernen von grossen und kleinen Unternehmen

Networking mit interdisziplinären, regelmässig stattfindenden Meetups

Benchmarking

Gemeinsames Auftreten und Realisierung gemeinsamer Projekte

Standortpromotion

Unterstützung, Promotion und Finanzierung von Start-Ups

Beratung bei der Unternehmensentwicklung inklusive Finanzierungsmöglichkeiten

Förderungen von Digitalisierungs- und ICT-Projekten mit internationaler Ausstrahlung und Beteiligung von Hochschulen

Vorstand

Portrait Rudolf Fehlmann

Präsident

Rudolf Fehlmann
Digital Enterprise AG

Portrait von Markus Märki

Sekretär

Markus Märki
Noser Engineering

Portrait von Daniel Jäggli

Kassier

Daniel Jäggli
Leuchter IT Solutions AG

Portrait von Ivan Buck

Mitglied

Ivan Buck
Wirtschaftsförderung Luzern

Portrait von Markus Wyss

Mitglied

Prof. Markus Wyss
Prorektor, Hochschule Luzern

Portrait von David Tassi

Mitglied

David Tassi
ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Portrait Sandro Wymann

Mitglied

Sandro Wymann
xappido ag

Portrait Philip Schönholzer

Mitglied

Philip Schönholzer
Apptiva AG

 

Facts & Figures

Gründung im Sommer 2005.

Mitglieder sind ICT-Unternehmen oder ICT-Abteilungen der Zentralschweiz (Luzern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz, Zug und angrenzende Regionen)

Mitgliederbeiträge

  • Unternehmen 1-10 Mitarbeiter:innen

    CHF 300

  • Unternehmen 11-50 Mitarbeiter:innen

    CHF 600

  • Unternehmen >50 Mitarbeiter:innen

    CHF 900

  • Öffentliche rechtliche Institutionen*

    CHF 300

  • Young Generation

    bis 25 Jahre

    CHF 30

  • Privatpersonen

     

    CHF 150

Die Mitgliederbeiträge verstehen sich als Jahresbeitrag für das laufende Vereinsjahr.
* Öffentlich rechtliche Institutionen können auf Antrag an der Generalversammlung von der Beitragspflicht befreit werden

Jetzt Mitglied werden!

Melden Sie sich Online bei GRID an, um von unseren Vorteilen zu profitieren.